Dienstleistungen


Angebote und Tarife

Rindergesundheit Schweiz bietet neu ab 1.1.2022 Dienstleistungsangebote an, analog einer «Mitgliedschaft», die verschiedene Dienstleistungen enthält. Unten finden Sie die Angebote für Einzeltierärztinnen und -tierärzte, sowie Einzeltierhalterinnen und -tierhalter für das Jahr 2022. Die Tarifliste zeigt auf, wo Sie dank einer Dienstleistungsvereinbarung überall mit reduzierten Tarifen rechnen dürfen.

Für Mitglieder der Schweizerischen Vereinigung für Wiederkäuergesundheit (SVW) gilt für 2022 das Angebot, dass Sie das Dienstleistungspaket für Einzeltierärztinnen und -tierärzte für nur 100 Franken kaufen können.
 

Bei Interesse melden Sie sich bitte hier "Anmeldetalon" an. Sie werden von uns eine Dienstleistungsvereinbarung erhalten.

 

 

 àTarifliste RGS ß

 


Bestandesabklärungen

Die Rindergesundheit Schweiz bietet Bestandesdiagnostik in folgenden Bereichen an:

  • Eutergesundheit
  • Klauengesundheit
  • Fruchtbarkeitsstörungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Infektionskrankheiten

Die Abklärungen von Bestandesproblemen erfolgt zusammen mit dem Bestandestierarzt.

Kälberspezifische Probleme und Bestandesdiagnostik werden durch Fachleute des KGD bearbeitet.


Basis Gesundheitsprogramm

Gemäss der Verordnung über die Unterstützung der Tiergesundheitsdienste (TGDV), die am 1.12.2020 in Kraft getreten ist, sollen Tiergesundheitsdienste Programme zur Tiergesundheitsförderung anbieten. Die Programme sollen zur Prävention, Erkennung und Bekämpfung von Krankheiten beitragen.

Der Rindergesundheitsdienst hat in der Vergangenheit bereits Bekämpfungsprogramme für Euterinfektionen, z.B. zur Sanierung des Staph.aureus GTB entwickelt.

Neu ist nun 2020 ein Basisgesundheitsprogramm entworfen worden. Gestartet wurde mit dem Fokus auf Milchviehbetriebe. Es werden aber weitere Programme entwickelt werden für alle Produktionsrichtungen.

Im Moment läuft ein Pilotversuch mit dieser Checkliste in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Berner Tierärzte (VBT) und dem Berner Bauernverband (BEBV) und einzelnen anderen interessierten Praxen in anderen Kantonen. Sie finden unten die Beschreibung der Zielsetzung und die erste Checkliste.

Interessierte Betriebsleiter können bereits jetzt in dieses Programm miteinsteigen und dazu beitragen, dass ein sinnvolles, unterstützendes Gesundheitsprogramm, abgestimmt auf die Schweizer Betriebe, etabliert werden kann.

à Basis-Gesundheitsprogramm Milchvieh ß


Formulare Bestandesabklärung

Für die Bestandesabklärung ist es notwendig, möglichst viele Betriebsroutinen zu erfassen. Diese Informationen sind äusserst wichtig für die Abklärung des Bestandesproblems. Hierzu gehören die allgemeinen Betriebsdaten und die problemorientierten Daten (z.B. Probleme mit der Klauengesundheit).

Allgemeine Daten / Données générales

Eutergesundheit

Eutergesundheit mit Melkroboter

Fruchtbarkeit inkl. Abort

Kälbergesundheit

Kälberspezifische Probleme werden durch Fachleute des KGD bearbeitet. Eine Mitgliedschaft beim KGD ist erforderlich.

Klauengesundheit

Mutterkühe

Stoffwechselprobleme


Leistungskatalog

  • Betriebsbesuche zur Abklärung von Bestandesproblemen
  • Telefonische Beratung bei Bestandesproblemen für Tierärzte und Landwirte
  • Fort- und Weiterbildungen für Tierärzte und Landwirte
  • Erstellung von Gesundheitskonzepten
  • Bearbeitung von Forschungsprojekten
  • Referate und Vorträge bei tierärztlichen oder landwirtschaftlichen Veranstaltungen
  • Erstellen von Merkblättern, Publikationen und Gutachten